Kreistagsfraktion der SPD konstituiert – Werner Preissner neuer Vorsitzender

Am 28. September 2021 kam die SPD-Fraktion im Hildesheimer Kreistag für die XIX. Wahlperiode auf Einladung des SPD-Unterbezirksvorstandes zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammen. Die Fraktion wählte Werner Preissner (Algermissen) zum Fraktionsvorsitzenden. Als stellvertretende Vorsitzende wurden Christel Brede (Sarstedt), Marc Ehrig (Harsum), Simone Flohr (Holle) und Pascal Kubat (Hildesheim) gewählt. Mit Blick auf die zukünftigen Entscheidungen im Kreistag schlägt die Fraktion Waltraud Friedemann als stellvertretende Landrätin und Bernhard Brinkmann als Vorsitzenden des Kreistages vor.

„Ich freue mich, dass die Fraktion den Vorschlägen des SPD-Unterbezirksvorstandes gefolgt ist“, so Sven Wieduwilt, Vorsitzender des SPD-Unterbezirks. Die getroffenen Wahlentscheidungen seien ein wichtiges Zeichen. „Die Fraktionsführung bietet eine spannende Bandbreite, eine gelungene Mischung aus neuen Kreistagsabgeordneten und Kreistagsabgeordneten mit langjährigen Erfahrungen in der Kreistagsarbeit und der Kreispolitik, Genossinnen und Genossen mit ganz unterschiedlichen beruflichen und politischen Hintergründen.“ Es sei eine spannende und politisch ausstrahlungsfähige Zusammensetzung. „Ich freue mich als Unterbezirksvorsitzender auf die gemeinsame Zusammenarbeit.“

Werner Preissner zeichnete in seiner Bewerbungsrede ein umfassendes Bild seiner Persönlichkeit und beruflichen Werdeganges, so hat er u.a. als Betriebsratsvorsitzender Veränderungen und nachhaltige Strukturen bei seinem ehemaligen Arbeitgeber, Kaufhof, bis zu seinem Renteneintritt maßgeblich mit vorangebracht. Ebenso als langjähriger Kreisvorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB). Werner Preissner ist hoch motiviert und freut sich sehr, seine Arbeit als Fraktionsvorsitzender mit der neuen und verjüngten Fraktion ab dem 01.11.2021 aufzunehmen und Themen wie Klimaschutz, soziale Gerechtigkeit und den dran geknüpften Punkten wie Familie, KiTas und Schulen noch stärker für die Menschen und den Landkreis Hildesheim voranzubringen.

Nach der Wahl des neuen Fraktionsvorstandes beglückwünschte der anwesende – am Sonntag gewählte – neue Landrat Bernd Lynack die Fraktion sehr herzlich. „Ich freue mich sehr über die Bereitschaft der Fraktion, einen Vorstand zu wählen, der sich aus neuen und erfahrenen Kreistagsabgeordneten zusammensetzt. So sind neue Impulse für die Fraktionsarbeit gesichert.“

Die Fraktion beschloss weiterhin, Gespräche für eine Gruppenbildung aufzunehmen. „Wir starten auf Grundlage des Wahlprogrammes der Kreis-SPD die Gespräche mit Bündnis90/Die Grünen“, unterstreicht Werner Preissner. „Unser Ziel ist eine tragfähige Mehrheit im Kreistag. Dazu gehört auch, gemeinsam mit den Grünen ggf. einen dritten Partner für die Zusammenarbeit zu gewinnen.